Jung und Alt suchen gemeinsam verborgene Talente

Mehrgenerationenprojekt Verborgene Talente
Seniorinnen aus der Frauenhilfe Stahlhausen und Kinder aus der Ev. Kindervilla Pfiffikus basteln gemeinsam Memorykarten.

17. November 2021

Mehrgenerationenprojekt versammelt Kita-Kinder und Frauenhilfe zu kreativen Nachmittagen

Unter dem Motto „Verborgene Talente – Was wir gut und gerne mach(t)en“ haben sich Kinder und Seniorinnen aus dem Westend gestalterisch mit ihren damaligen und heutigen Talenten, Interessen und Hobbys auseinandergesetzt. Dazu haben zehn Kinder aus der Ev. Kindervilla Pfiffikus drei Wochen lang die Frauenhilfe Stahlhausen besucht. Dabei entstand im ersten Schritt ein Talente-Mobile, bei dessen Anfertigung sich alle gegenseitig kennenlernten. Beim Folgetermin wurde ein riesiges Memoryspiel gebastelt, dessen Paare Gegenstände von früher und heute abbilden.

Das Projekt wurde durch den Westendfond gefördert. Eine Wiederholung ist für Frühjahr 2022 geplant.

Zurück zur vorherigen Seite