gemeinsam.ruhr

gemeinsam.ruhr begleitet als offene Seniorenarbeit die Gemeinden im Ev. Kirchenkreis Bochum bei der Organisation und Gestaltung von Angeboten. Dabei schaffen wir Begegnungsräume, in denen sich ältere Menschen und Generationen austauschen und voneinander lernen können.

Unsere Angebote richten sich an alle Menschen, die Interesse an Themen rund um das Älterwerden haben – von jung bis alt, von ehren- bis hauptamtlich, von interessierten Bürgerinnen und Bürgern bis zu Mitgliedern im Kirchenkreis.

logo gemeinsam.ruhr.png

Ziele

Wir machen Angebote für Seniorinnen und Senioren in Bochum – in ihrer Nähe, gemeinsam in bester Gesellschaft.

Bei uns können Sie:

  • Kultur erleben
  • Kontakte knüpfen und Gemeinschaft erfahren
  • sich engagieren und für sich und andere sorgen
  • sich mit anderen Generationen austauschen
  • digital fit werden

Als Fachstelle setzen wir uns für gesellschaftliche Teilhabe ein. Wir unterstützen, beraten und begleiten Kirchengemeinden und ihre Gruppen auf dem Weg zur altersgerechten Gemeinde. Fragen Sie uns an!

Aktivitäten & Angebote

Treffpunkt für gemeindliche Seniorenarbeit

Gruppenleitungen treffen sich regelmäßig zum fachlichen und gemeindeübergreifenden Austausch.

Bochumer Erzählcafé

Wir touren durch die Gemeindehäuser in Bochum. Menschen erzählen Ihre Geschichten. Erlebtes wird lebendig.

Weltseniorentag

Jährlich feiern wir gemeinsam den Internationalen Tag der älteren Menschen. Mit bunten Aktionen in der Bochumer Innenstadt.

Rockparty für Best-Ager

Rock kennt kein Alter. Ob mit oder ohne Rollator – gemeinsam wird getanzt, gesungen und gefeiert.

Smarte Kumpel

Ehrenamtliche unterstützen in einer Eins-zu eins-Begleitung Menschen im hohen Alter am Tablet bei den ersten Schritten in die digitale Welt.

Pilgern

An verschiedenen Standorten im Kirchenkreis gibt es kleine, gut begehbare Pilgerrouten zum Ausprobieren – alleine oder in der Gruppe.

Kochclubs 60plus

Unsere Kochclubs treffen sich monatlich, um neue Rezepte auszuprobieren, zu kochen und in Gemeinschaft zu essen.

Ihre Ideen…

Was sind Ihre Ideen, um das Älterwerden in Bochum zu gestalten? Wir freuen uns über Anregungen und Menschen, die mitmachen!

Mitmachen

Sie haben Lust sich ehrenamtlich zu engagieren?

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen. Wir brauchen Menschen, die anpacken und sich mit Spaß engagieren.

Melden Sie sich gerne bei uns und wir finden gemeinsam eine passende Tätigkeit.

Ihre Ansprechperson

Charlotte Jolk

Telefon: 0234 6104791
Mobil: 0175 85 78 0 48
E-Mail: charlotte.jolk@diakonie-ruhr.de