Beratung für
Jugendliche

Lösungen und Hilfe für Jugendliche

Jugendliche können sich eigenständig und ohne Kenntnis der Eltern an das Ev. Beratungszentrum wenden, um einen Gesprächstermin zu vereinbaren.

Komm vorbei, wenn

  • du nicht weißt, wie es weitergehen soll und du jemanden zum Reden brauchst,
  • du dich ängstlich, traurig oder unsicher fühlst,
  • es Streit bzw. Ärger mit deinen Eltern oder Geschwistern gibt,
  • die Schule oder Ausbildung dir Sorgen bereiten, zum Beispiel durch Leistungsdruck oder durch Mobbing,
  • du Unterstützung brauchst, weil du Gewalt erlebst oder erlebt hast,
  • du Probleme mit deinen Freundinnen und Freunden hast oder dich einsam fühlst,
  • dich Fragen rund um das Thema Liebe und Sexualität beschäftigen.

Bei uns findest du ein offenes Ohr und Ideen für Lösungen und Hilfe. Das Gespräch bei uns ist vertraulich und kostenlos. Wir unterliegen der Schweigepflicht und reden ohne dein Wissen mit niemandem über das, was dich beschäftigt.

Ihre Ansprechperson

Manuela Sieg

Einrichtungsleitung
Telefon: 0234 9133-391
E-Mail: ebz@diakonie-ruhr.de

Wie ist der Ablauf?

Sie melden sich telefonisch im Sekretariat an und werden dann von einem Berater/einer Beraterin zurückgerufen, um den weiteren Verlauf zu besprechen.

Oder Sie melden sich vertraulich über das Portal beratung.diakonie.de an. Sie werden dann per Mail von uns kontaktiert, um den weiteren Verlauf zu besprechen. Oder Sie nutzen einen Link zu unseren Beratungsfeldern: