Betreutes Wohnen

Betreutes Wohnen: Unterstützung (ehemals) wohnungsloser Menschen mit Betreuungsbedarf

Das Betreute Wohnen unterstützt (ehemals) wohnungslose Menschen, die (wieder) ein selbständiges Leben in der eigenen Wohnung anstreben. Die Kontakte werden oft über die begleitete Wohnungssuche hergestellt. Die Mitarbeitenden aus der Männerberatungsstelle betreuen auch die Nutzenden im Betreuten Wohnen.

Wir bieten persönliche Hilfe, Beratung, Betreuung und Hilfe in Krisensituationen in den Bereichen

  • Wohnen (zum Beispiel Miete, Haushaltsführung, Umgang mit Vermietern/Nachbarn/Ämtern etc.),
  • Finanzen (Realisierung von Hilfeansprüchen, Geldverwaltung, Haushaltsplanung, Entschuldungshilfen etc.),
  • Arbeit (Arbeitssuche, Bewerbungen etc.),
  • Gesundheit (Begleitung zu Ärzten, Hilfe bei Suchtproblemen etc.),
  • Freizeit (Tagesstruktur, Freizeitgestaltung, Familienkontakte etc.).

Ihre Ansprechperson

Lisa Stephanblome

Leitung Existenzsicherung/Wohnungslosenhilfe
Telefon: 0234 96471-0
E-Mail: lisa.stephanblome@diakonie-ruhr.de