IMG_1767_bear.jpg
24.06.2022

Erfolgreiche Teilnahme am Firmenlauf

„Team für hier“ gewinnt Preis für das größte Team

Zum Start um 19 Uhr waren es noch immer knappe 30 Grad. Doch davon ließen sich die rund 250 Läuferinnen und Läufer aus dem Kirchenkreis Bochum, von der Diakonie Ruhr, den Augusta-Kliniken und der Evangelischen Stiftung Overdyck nicht abschrecken. Als „Team für hier“ gingen sie auf die fünfeinhalb Kilometer lange Strecke des AOK-Firmenlaufs am Kemnader See – und durften am Ende sogar den Preis für das größte Team entgegennehmen.

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause war die Stimmung beim Lauf trotz der Hitze ausgelassen. Die Mitarbeitervertretung der Diakonie hatte den "Team für Hier"-Stand bestens organisiert. Die Verteilung von Laufshirts – erstmalig mit vier Logos auf dem Rücken – und Startnummern klappte reibungslos. Die Verpflegung mit Obst und stärkenden Müsliriegeln, vor allem aber mit bei den warmen Temperaturen so wichtigen Getränken, war ausreichend vorhanden.

Einem erfolgreichen Lauf stand somit nichts im Wege. Und tatsächlich durften sich die Läuferinnen und Läufer am Ende nicht nur den Teampreis abholen, einige Mitarbeitende gewannen sogar Preise in den Einzel- und Mannschaftswertungen. Ein rundum erfolgreicher Tag!