Seniorenarbeit mit neuen Online-Veranstaltungen

Frau hält Tablet in den Händen

22. September 2021

Reihe „gemeinsam.ruhr geht gemeinsam online“ startet mit neuen Terminen in die zweite Runde

Um Seniorinnen und Senioren die Teilnahme an digitalen Formaten zu erleichtern, hat gemeinsam.ruhr – die offene Seniorenarbeit der Inneren Mission – in Kooperation mit der Evangelischen Erwachsenenbildung Bochum die Schulungs- und Veranstaltungsreihe „gemeinsam.ruhr geht gemeinsam online“ entwickelt. Diese geht nun mit neuen Terminen in die zweite Runde.

Bei ZOOM-Schulungen lernen Interessierte das weitverbreitete Videokonferenz-Programm und seine Funktionen näher kennen. Der digitale Stammtisch fördert den Austausch über technische Fragen aus dem Alltag. Teilnehmende erhalten Tipps und Anregungen zum Umgang mit Apps und digitalen Endgeräten wie Smartphone, Tablet und Laptop. Der Seniorennachmittag 2.0 bietet ein buntes Programm mit Quatschen, Klönen und Rätselspaß am eigenen Bildschirm.

Die nächsten Termine:

  • Dienstag, 5. Oktober 2021, 17 bis 18:30 Uhr: Digitaler Stammtisch
  • Mittwoch, 6. Oktober 2021, 15 bis 16:30 Uhr: ZOOM kennenlernen
  • Donnerstag, 4. November 2021, 15 bis 16:30 Uhr: Seniorennachmittag 2.0

Eine Übersicht mit allen Terminen bis Ende 2021 gibt es unter www.gemeinsam.ruhr.

Die Teilnahme ist jeweils kostenfrei. Benötigt werden ein digitales Endgerät (Smartphone, Tablet oder PC/Laptop, nach Möglichkeit mit Kamera) sowie eine stabile Internetverbindung. Die Zugangsdaten für die jeweilige Veranstaltung werden per E-Mail zugeschickt. Daher ist eine vorherige Anmeldung bis spätestens eine Woche vor dem jeweiligen Termin erforderlich: Tel. 0234 6104791 oder dominik.rojanomarin@diakonie-ruhr.de. Dort können sich Interessentinnen und Interessenten auch gerne für Fragen zur benötigten Technik melden.

Die Veranstaltungsreihe „gemeinsam.ruhr geht gemeinsam online“ wird durch die Förderstiftung der Diakonie Ruhr „RuhrStifter“ unterstützt.

Zurück zur vorherigen Seite