Ehrenamtliche gesucht

Smarte Kumpel - Ehrenamtliche gesucht

21. Mai 2021

„Smarte Kumpel“ zeigen Menschen ab 70 Jahren die Möglichkeiten des Internets

Die Corona-Pandemie hat deutlich gezeigt, dass der Umgang mit digitalen Medien den Alltag erleichtert und hilft, Kontakte zu pflegen. Immer häufiger sind digitale Kenntnisse notwendig, um am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Insbesondere ältere, alleinstehende Menschen ohne familiäre Unterstützung sind von den neuen Entwicklungen aber häufig ausgeschlossen.

An dieser Stelle setzen gemeinsam.ruhr und die Evangelische Erwachsenenbildung Bochum an: Mit dem Projekt „Smarte Kumpel – Im Alter gemeinsam durchs Netz“ möchten sie ältere Menschen ab 70 Jahren unterstützen, erste Schritte in das Internet zu wagen. Die Teilnehmenden werden dabei in vertrauter Umgebung individuell von einem/einer Ehrenamtlichen, dem „smarten Kumpel“, begleitet.

Gesucht werden dafür Frauen und Männer der Generation 60plus, die digital geübt sind und Freude daran haben, ihre Erfahrungen und Kenntnisse an ältere Menschen weiterzugeben. Über ein halbes Jahr lang sollen ab September regelmäßige Treffen einmal pro Woche stattfinden, in denen die smarten Kumpel ganz praktisch zeigen, was das Internet für Ältere kann. Die Termine legen die smarten Kumpel individuell mit den Menschen fest, die sie auf dem Weg ins Internet begleiten.

Zuvor werden die Kumpel in einer Kompaktschulung (2. und 3. Juli und 13. und 14. August) auf ihre Tätigkeit vorbereitet, können ihre eigenen digitalen Kenntnisse erweitern und lernen in praktischen Übungen, wie sie ihr Wissen vermitteln. Zum Ende der Projektphase ist für den 21. Februar 2022 eine Abschlussveranstaltung geplant.

Die Teilnahme am Projekt ist kostenfrei. Im Vorfeld erhalten Interessierte Einblicke und Informationen bei einem Informationsnachmittag am Montag, 14. Juni 2021, von 16 bis 19 Uhr von Dominik Rojano Marin (gemeinsam.ruhr) und Doris Brandt (Ev. Erwachsenenbildung Bochum).

Wer als smarter Kumpel an dem Projekt teilnehmen und sein digitales Wissen weitergeben möchte, kann sich bei Dominik Rojano Marin anmelden: Per E-Mail an dominik.rojanomarin@diakonie-ruhr.de oder telefonisch unter 0234 6104791. Er ist auch Ansprechpartner bei weiteren Fragen zu dem Projekt, das in Zusammenarbeit mit den evangelischen Kirchengemeinden Bochum und Querenburg durchgeführt wird. Ein ausführlicher Flyer kann angefordert werden und ist unter www.eb-bochum.de oder www.gemeinsam.ruhr einsehbar.

Flyer Smarte Kumpel - im Alter gemeinsam durchs Netz

Zurück zur vorherigen Seite