Beratungsstelle „Frauen in Not“ ist umgezogen

30 Jahre Beratungsstelle für Frauen
Die Frauenberatungsstelle (hier noch am alten Standort) kümmert sich nun in der Uhlandstraße um die Klientinnen.

6. Februar 2020

Neuer Standort in der Uhlandstraße. Angebote für Frauen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten.

Die Beratungsstelle „Frauen in Not“ der Existenz¬sicherung und Wohnungslosenberatung in der Diakonie Ruhr ist umgezogen. Ab sofort ist das Team in der Uhlandstraße 8 a, 44791 Bochum zu erreichen. Die Frauenberatungsstelle ist eine Einrichtung für Frauen in Bochum, die besondere soziale Schwierigkeiten haben. Hier erhalten die Betroffenen unter anderem Unterstützung, um Wohnungs-losigkeit zu verhindern, um die finanzielle und rechtliche Situation zu klären und um berufliche Perspektiven zu entwickeln.

Die Beratungsstelle in der Uhlandstraße öffnet von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 bis 13 Uhr (allgemeine Öffnungszeiten) sowie nach Vereinbarung. Während der allgemeinen Öffnungszeiten können sich die Frauen in der Beratungsstelle aufhalten und haben hier die Möglichkeit, ihre Wäsche zu waschen und zu trocknen. Das Team der Frauenberatungsstelle ist unter 0234 640-6066 erreichbar.

Zurück zur vorherigen Seite