Jugendlichen die richtige Orientierung geben

Diakonie Ruhr auf der BIM 2019
Susanne Brozio (li.) und Alina Jerwan erklären zwei Schülerinnen den Patientenlifter sowie die Aufsteh- und Umsetzhilfe.

10. Mai 2019

Diakonie Ruhr informiert Schülerinnen und Schüler auf der Bochumer Berufsinformationsmesse BIM über Ausbildungsmöglichkeiten

Mit großen Augen und einem „Oh“ reagierte Torben, als er wie von Geisterhand hochgehoben wurde. Der junge Bochumer gehörte zu den zahlreichen Jugendlichen, die den neuen Patientenlifter der Diakonischen Dienste Bochum testeten. „Die Schülerinnen und Schüler können so mal ausprobieren, dass man in der Pflege rückenschonend arbeiten kann“, sagte Susanne Brozio, stellvertretende Leitung der Diakonischen Dienste. Gemeinsam mit ihrer Kollegin Alina Jerwan betreute sie den Stand der Diakonie Ruhr im Berufsparcours auf der Berufsinformationsmesse (BIM) in Bochum.
Zudem war der flotte, silberne Flitzer der Diakonischen Dienste Bochum ein Hingucker in der Jahrhunderthalle: Außergewöhnlich präsentierte sich die Diakonie Ruhr in diesem Jahr auch am zweiten Stand – neben dem im Berufsparcours – auf der BIM. Die Mitarbeitenden aus unterschiedlichen Bereichen informierten die Schülerinnen und Schüler über die diversen Möglichkeiten, eine Ausbildung im Konzern der Diakonie Ruhr zu absolvieren – ganz nach dem Motto der BIM „Orientierung geben – Orientierung finden“.
Für viele der jungen Menschen war es tatsächlich ein erster Kontakt mit der Berufswelt und dem möglichen späteren Arbeitgeber. „Die Schülerinnen und Schüler, die herkommen, sind ja noch sehr jung. Für sie ist es eine allererste Orientierung“, sagte Robert Hirtes, Geschäftsführungsassistenz in der Alten-hilfe. Er ging – wie auch die anderen Mitarbeitenden am Info-Stand – auf die Jugendlichen zu, suchte das Gespräch – und war für sie ansprechbar.

Zurück zur vorherigen Seite

Bild 1 von 3

Diakonie Ruhr auf der BIM 2019
Marion Hohmann, Schulleiterin des Fachseminars für Altenpflege, im Gespräch mit einer Schülerin.
Diakonie Ruhr auf der BIM 2019 Diakonie Ruhr auf der BIM 2019 BIM 2019