Thank you for the music

Konzert in den FAH

15. März 2019

Musikalische Zeitreise in die 1970er Jahre mit Pianist Alf Trenier im Café „Am Schwesternpark“

„Waterloo“, „Dancing Queen“ und „Mamma mia“ – beim Klavierkonzert von Alf Trenier ging es zurück in die 1970er Jahre. Titel der Gruppe ABBA standen im Café „Am Schwesternpark“ hoch im Kurs. Im Repertoire des Pianisten waren zudem Lieder von Udo Jürgens. Eine Mischung, die den Zuhörern gefiel. Das war allerdings kein Wunder, denn Alf Trenier ist regelmäßig Gast in der Einrichtung an der Pferdebachstraße in Witten. Statt des jetzt vorgestellten Bühnenprogramms unterhält er die Bewohner sonst mit seiner Caféhausmusik.

Die nächsten Konzerttermine in den Feierabendhäusern stehen auch schon fest: Am Donnerstag, 04. April, sind die Schülerinnen und Schüler der Wittener Musikschule mit Evergreens ab 15.30 Uhr zu Gast. Am Montag, 06. Mai, tritt das Mallet Duo ab 18.30 Uhr auf. Die Musiker spielen klassische Stücke, die sie für Marimba und Xylofon umgeschrieben haben.

Zurück zur vorherigen Seite