Gott setzt in Bewegung

Das könnte das Motto der diakonischen Arbeit der Evangelischen Kirchengemeinde Bochum Werne sein. So möchte der Diakonieausschuss nicht nur Hilfe in Notsituationen leisten, sondern vielmehr dem Rat- und Hilfesuchenden Angebote in und außerhalb der Gemeinde aufzeigen. In der Evangelischen Kirchengemeinde selbst sind verschiedene Gemeindegruppen diakonisch aktiv.

Das Kinder- und Jugendfreizeithaus der Ev. Kirchengemeinde Bochum Werne steht allen Kindern und Jugendlichen aus dem Stadtteil offen. Sie haben hier die Möglichkeit gemeinsam zu spielen, zu essen, Freunde zu treffen oder kreativ zu sein. Für Schüler, die bei der Erledigung der Hausaufgaben Hilfe benötigen, gibt es die Schulbegleitung.

Im Kontaktclub treffen sich Menschen mit psychischen Schwierigkeiten. Bei einer Tasse Kaffee ist Zeit für Gespräch und Erfahrungsaustausch. Im Kontaktclub arbeiten ehrenamtliche Mitarbeiter mit. Er wird unterstützt vom Sozialpsychiatrischen Dienst der Stadt Bochum.

Das Blaue Kreuz praktiziert schon seit mehr als 40 Jahren Suchtkrankenhilfe in Bochum Werne. An die Suchthelfer und –helferinnen können sich Menschen wenden, die Probleme im Umgang mit Alkohol oder anderen Rauschmitteln haben oder Angehörige, und Freunde von Gefährdeten.

„Die Gemeinde kommt nach Hause“ unter diesem Motto überbringen ehrenamtliche Mitarbeiterinnen Geburtstagsgrüße der Gemeinde. Sie möchte den Menschen mit ihren Besuchen zeigen, dass die Gemeinde weiterhin Anteil an ihrem Leben nimmt.

Kontakt Evangelische Kirchengemeinde Bochum-Werne

Gemeindebüro
Kreyenfeldstr. 32
44894 Bochum
Telefon: 0234/ 26 47 27
Fax: 0234/ 23 65 57
Email:bo-kg-werne@kk-ekvw.de
Öffnungszeiten: Mo., Mi., Fr. 9.00 bis 11.00 Uhr

Kontakt zur Offenen Tür im Erich-Brühmann-Haus

OFFENE TÜR IM ERICH-BRÜHMANN-HAUS
Jugendfreizeithaus der Ev. Kirchengemeinde Bochum Werne
Kreyenfeldstraße 36
44894 Bochum
Telefon: 0234 / 264212
Email: info@ot-werne.de

Kontakt zum Blauen Kreuz

Blaues Kreuz
Telefon: 0234 / 9351216
www.blaues-kreuz-bochum-werne.de