Tagespflege in den Kronenhöfen

Entlastung für pflegende Angehörige

In unserer neuen Tagespflegeeinrichtung verbringen Sie den Tag in Gemeinschaft. Abends sind Sie wieder zuhause. Wenn Sie geistige, körperliche und soziale Anregung wünschen und Ihre pflegenden Angehörigen etwas entlasten möchten, dann erfahren Sie bei uns Unterstützung.

Tagespflege in den Kronenhöfen

Vorstellung Kampagne Team für hier

Team für hier

Diakonie und Kirchenkreis sind das Team für hier. Was auch passiert. Wir sind da.

Team für hier

Obdachloser Mann

Unterstützung in der Not

Eine Bank ist kein Zuhause: Bei uns finden Wohnungslose Tagesaufenthalt und Schlafstelle, bekommen eine Postadresse und vielseitige Hilfen, um wieder eigene vier Wände zu finden.

Hilfe für Wohnungslose

Fotoserie Matthias-Claudius-Haus

Senioren in guten Händen

Aktiviert und gut versorgt: Ob ambulant oder in einem unserer Häuser, im Wohnen mit Service oder bei der Offenen Altenarbeit.

Wohnen und Leben im Alter

Nachdenkliche Frau

Gemeinsam Lösungen finden

Manchmal geht es einfach alleine nicht weiter, und auch der Rat von Familie, Freunden und Kollegen bringt keine Lösung. Unsere Themenschwerpunkte sind Familie, Kinder, Jugendliche, Erziehung, Schwangerschaft.

Evangelisches Beratungszentrum

Weitmar, Wasserstraße, Appartementhaus

Eine Nummer, alle Hilfen

Menschen mit Behinderung und ihren Angehörigen bieten wir  – neben vielen zielgerichteten Angeboten – eine zentrale Anlaufstelle.

Hilfen für Menschen mit Behinderung

Nursing home

Berufe mit Zukunft

Sie arbeiten gerne mit Menschen, suchen vielfältige und abwechslungsreiche Berufe? Wir bilden aus in der Pflege, zum Erzieher, Heilerziehungspfleger und im kaufmännischen Bereich.

Ausbildung

Einander annehmen...

… so wie Christus uns angenommen hat. Angenommen sein – als Mensch. Ohne Bedingungen und Vorleistungen. Geliebt, geachtet, respektiert werden – so wie ich bin. Ein grundlegendes menschliches Bedürfnis, das wohl in uns allen tief verwurzelt ist. Ein biblischer Auftrag, ein anspruchsvolles Ziel. Eine große, aber auch schöne Aufgabe für uns Menschen.

Einander annehmen, das ist das Motto der Diakonie Ruhr, und es bestimmt alle Tätigkeitsfelder: die Altenhilfe, Behindertenhilfe, Suchtkrankenhilfe, Flüchtlingshilfe, Wohnungslosenhilfe, ebenso wie die Kinder- und Jugendhilfe.

Diakonie ist Lebens- und Wesensäußerung der Evangelischen Kirche.

Online-Spende

Helfen Sie jetzt

Jede Spende, ob groß oder klein, wird wesentlich zum Erfolg unserer Arbeit beitragen. Mit einer Spende für die Diakonie unterstützen Sie Kinder, Jugendliche, Familien und Senioren in Deutschland. Spenden ist ganz einfach und dauert nur zwei Minuten.

Jetzt helfen

Die Losungen: Montag, 10. Mai 2021

Logo: Altes Testament

Die Furcht des HERRN ist der Anfang der Erkenntnis. Sprüche 1,7

Logo: Neues Testament

In Christus liegen verborgen alle Schätze der Weisheit und der Erkenntnis. Kolosser 2,3

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine, www.losungen.de

Nachrichten
Wochenbegleiter

Wochenbegleiter des Seniorenbüros Mitte

Hände bilden einen Kreis

Das Team des Seniorenbüros Mitte möchte mit Ideen und Texten für den Alltag zuhause Mut machen. Im Wochenbegleiter finden Sie unter anderem Gedichte, Rezepte, Bastelanleitungen oder Rätsel sowie nützliche Infos zu Angeboten.

Wochenbegleiter Nr. 15 vom 05.05.2021 (PDF, 4,44 MB)

Stellenangebote

Stellenangebote

In unserem Stellenmarkt können Sie nach aktuell offenen Stellenangeboten suchen und sich direkt online bewerben.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Zu den Stellenangeboten

Sie möchten bei uns arbeiten, haben aber keine für Sie passende Stelle gefunden? Bei der Diakonie Ruhr gibt es regelmäßig neue Stellenausschreibungen, für die wir gerne bereits eingegangene Initiativbewerbungen berücksichtigen. Gerne können Sie uns hier Ihre Initiativbewerbung zusenden.

Ausbildung

Ausbildung bei der Diakonie Ruhr

Das Diakonische Bildungszentrum BIZ bietet in der Tradition des 1890 gegründeten „Diakonissenhauses Witten“ Aus-, Fort- und Weiterbildungen für soziale und pflegerische Berufe in der Gesundheits- und Krankenpflegeschule, im Fachseminar für Altenpflege und im Comenius-Berufskolleg an. Die Verwaltung der Diakonie-Ruhr-Gruppe bildet Kaufleute im Gesundheitswesen aus.

Ehrenamt

Ehrenamtlich bei der Diakonie Ruhr

Unsere Arbeit wird unterstützt durch eine große Zahl Ehrenamtlicher, ohne deren Hilfe Vieles nicht möglich wäre. Ein Ehrenamt kann vielfältig sein. Kinder, Jugendliche, Menschen mit Behinderung, Senioren… in allen Bereichen der Diakonie wird Hilfe und Unterstützung gebraucht. Wer ein Ehrenamt ausübt, kann anderen helfen und dabei neue Kontakte gewinnen und Erfahrungen sammeln.

Sie möchten sich gerne ehrenamtlich engagieren, aber wissen nicht genau wo? Wir vermitteln Ansprechpartner, die gemeinsam mit Ihnen schauen, was Ihren Interessen und Möglichkeiten entspricht. Wenden Sie sich an 0234/9133-283, E-Mail: heimplatzvermittlung@diakonie-ruhr.de.

Bufdi/FSJ

Bundesfreiwilligendienst und Soziales Jahr

Für Ihre verschiedensten Arbeitsbereiche sucht die Diakonie Ruhr immer wieder Menschen, die sich in einem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) oder im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes engagieren wollen. Sprechen Sie unsere Personalabteilung an: Andrea Gaiser, Tel: 02302/175-2800, E-Mail: a.gaiser@diakonie-ruhr.de.

Für Anfragen zu Praktika wenden Sie sich bitte direkt an die Einrichtung, für die Sie sich interessieren.

Termine

Werkstätten

Szenen Werkstatt Constantin

Die Werkstatt Constantin macht seit 1980 vielseitige Angebote für Menschen mit geistigen und Mehrfachbehinderungen, die Zweigwerkstatt Bewatt konzentriert sich seit 1987 auf Menschen mit einer psychischen Behinderung.

Ev. Betreuungsverein

Symbolfoto Evangelischer Betreuungsverein Bochum

Einkaufsdienst organisiert, „Essen auf Rädern“ bestellt, Friseur, Putzhilfe und Fußpflege ins Haus geholt, die Miete überwiesen: Sie werden als betroffener Mensch nicht anonym verwaltet, sondern persönlich unterstützt.

Ev. Stiftung Overdyck

Geburtstagsfeier

Dezentrale Hilfe für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien. Die Tradition der Stiftung reicht zum Beginn des 19. Jahrhunderts zurück. Die stationären und ambulanten Angebote liegen schwerpunktmäßig in Bochum.