Was ist KoNAP?

Seniorenbüro 2017 und KONAP
Das KoNAP-Team, von links nach rechts: Friederike Paetzel, Barbara Schumacher, Ilka Genser und Dominik Raasch

Bei der Diakonie im Seniorenbüro Mitte ist das KoNAP-Projekt für den gesamten Regierungsbezirk Arnsberg angesiedelt. Die Abkürzung steht für Kompetenznetz Angehörigenunterstützung und Pflegeberatung. Es handelt sich um ein Projekt des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen und  der Landesverbände der Pflegekassen.

KoNAP unterstützt Ratsuchende beim Finden der passenden Pflegeberatung, Angehörigenunterstützung und Selbsthilfe. Bisher fehlt eine zentrale Übersicht, die alle Pflegeberatungsangebote in Nordrhein- Westfalen detailliert abbildet. Das soll sich mit KoNAP ändern. Wir informieren an dieser Stelle bald ausführlicher über unsere Arbeit, kontaktieren Sie uns aber gerne schon jetzt bei Fragen: 0234/64066478 oder KoNAP@diakonie-ruhr.de

170821 Logo KONAP