Wohnen mit Service

Betreutes Wohnen

Wer möchte nicht möglichst lange selbständig wohnen, aber bei Bedarf gleichzeitig Hilfe und Betreuung in Anspruch nehmen können? Mit den Angeboten des ServiceWohnens der Diakonie Ruhr leben Sie unabhängig in Ihren eigenen vier Wänden und erfahren zugleich ein Maximum an Sicherheit.

Bei den Wohnungen handelt es sich in der Regel um Wohnungen für Alleinlebende oder Paare. Alle Wohnungen sind barrierefrei - und in den oberen Etagen mit dem Aufzug bequem zu erreichen. Die Badezimmer verfügen unter anderem über eine bodengleiche Dusche, Halte- und Stützgriffe und rutschfeste Fliesen. Ein Teil der Wohnungen ist besonders rollstuhlgerecht.

Mehrere Wohnungen sind in einem Haus oder einer Wohnanlage zusammengefasst. Für Begegnungen und Kontakte untereinander stehen Gemeinschaftsräume zur Verfügung. Sie können sich ganz nach Ihren persönlichen Bedürfnissen in die Gemeinschaft einbringen.

Qualifizierte Mitarbeitende der Diakonie Ruhr stehen regelmäßig als Ansprechpartner und Unterstützer der Hausgemeinschaft zur Verfügung. Sie beraten Sie in persönlichen Angelegenheiten, vermitteln gewünschte Hilfeleistungen und unterstützen Sie bei gemeinschaftlichen Unternehmungen. Wahlleistungen können bei Bedarf gegen Entgelt in Anspruch genommen werden, zum Beispiel hauswirtschaftliche Hilfen, Einkaufsdienste, Essensversorgung, Besuchs- und Begleitdienste oder ambulante Pflege.

Sie werden schnell feststellen: In unserem ServiceWohnen dürfen Sie sich sicher und geborgen fühlen!

Ansprechpartner

Bochum-Eppendorf

Heike Scholz
02327 5447-162

Bochum-Innenstadt/-Querenburg/-Grumme

Dorothea Budde
Tel. 0234 9146-1317

Bochum-Harpen und -Rosenberg

Ute Waldbauer
Telefon 0234 9146-2222

Witten

Petra Neumann
Telefon 02302 589-5100