Mitmachen erwünscht

Fotoserie Jochen-Klepper Haus

Langeweile werden Sie bei uns kaum haben – eine bunte Palette an Angeboten, Ideen und gemeinsamen Unternehmungen, ob und drinnen oder draußen, erwartet Sie hier im Alten- und Pflegeheim. Ganz sicher finden Sie etwas, was Ihnen Spaß macht. Auch neue Bekanntschaften lassen sich auf diese Weise schnell schließen.

Möchten Sie mit Ihren Mitbewohnern „auf einer Ebene“ etwas unternehmen – beispielsweise die Malgruppe, Bewegungsangebote, Gedächtnistraining oder Musikgruppe besuchen? Oder vielleicht Gesprächskreise, Kochgruppe, Singgruppe oder einen Kegelabend? Bestimmt machen Sie bald gerne mit.

Die Cafeteria im Erdgeschoss ist ein beliebter Treffpunkt für Bewohner, Angehörige und Nachbarn. Auch das monatliche Frühstücks- und Abendbuffet, der Tanztee und der evangelisch-katholische Kaffee-Nachmittag. Dabei sein lohnt sich!
Und wenn Sie sich mal richtig schön machen (lassen) möchten: Auch ein Friseur befindet sich im Haus! Ganz neu: vor unserer Caferteria können Sie regelmäßig jahreszeitlich gefertigte Dekoartikel der Werkstatt Constantin/Außenstelle Schmiedestraße erwerben.

Natürlich erfahren Sie bei uns auch Hilfe und Unterstützung für die Seele. Zu den Gemeinden im Umkreis haben wir engen Kontakt. Einmal im Monat sind Sie zu einem katholischen und evangelischen Gottesdienst eingeladen, ebenso zur Bibelstunde. Natürlich vermitteln wir Ihnen auch gern ein seelsorgerliches Gespräch.

Kontakt

Jochen-Klepper-Haus
Bergener Straße 235
44805 Bochum
Telefon 0234 89111-0
Telefax 0234 89111-31
Kontaktformular des Jochen-Klepper-Hauses

Ihr Ansprechpartner

Oliver Kost

Oliver Kost
Einrichtungsleiter

Wie ein Heim Lebensqualität steigern kann

Lassen Sie sich von uns in einem kurzen Film erklären, wie der Umzug in ein Pflegeheim die Lebensqualität steigern, soziale Kontakte fördern und Risiken verringern kann.