Im grünen Winkel

Das Ev. Altenzentrum am Schwesternpark Feierabendhäuser besteht aus einem Komplex aus vier Häusern. Die Feierabendhäuser liegen am nördlichen Rand der Wittener Innenstadt – direkt hinter dem Evangelischen Krankenhaus – in einem Grüngürtel. Die Stadt Witten liegt zwischen Bochum und Dortmund zu beiden Seiten der Ruhr. Der aufgestaute Kemnader See ist, genau wie der Hohenstein, ein beliebtes Ausflugsziel der Wittener.

An Gelegenheiten, frische Luft zu schnappen, mangelt es rund um die Feierabendhäuser nicht. Besonders reizvoll ist der in unmittelbarer Nähe gelegene Schwesternpark. Er wurde ursprünglich zur Erholung der Diakonissen angelegt und beginnt hinter den Feierabendhäusern. Auch die nahe Schrebergartenanlage „Sonnenschein“ ist das ganze Jahr über ein lohnendes Ziel für einen Spaziergang in guter Luft. Selbstverständlich sind die meisten Wege rollstuhlgerecht.

Die Nähe der Innenstadt sorgt für ein buntes Angebot an Einkaufsmöglichkeiten. Einmal wöchentlich hält ein Verkaufswagen an den Feierabendhäusern und ermöglicht Ihnen, kleinere Einkäufe für den persönlichen Bedarf bequem vor der Haustür zu erledigen.

Kontakt

Altenzentrum am Schwesternpark Feierabendhäuser
Pferdebachstraße 43
58455 Witten
Telefon 02302 589 5100
Sozialer Dienst: 02302 589 5555
Kontaktformular des Feierabendhauses

Ihr Ansprechpartner

Leitende Mitarbeitende der Diakonie Ruhr

Andreas Vincke

Testtermine für Angehörige und Besucher

  • Montags 14:30 bis 16:30 Uhr
  • Dienstags 15 bis 18 Uhr
  • Mittwochs 14:30 bis 16:30 Uhr
  • Donnerstags 15 bis 18 Uhr
  • Freitags 14:30 bis 16:30 Uhr
  • Samstags 14 bis 16:30 Uhr

Besuchszeiten

  • Montags 10 bis 12 Uhr sowie 14:30 bis 17 Uhr
  • Dienstags 10 bis 12 Uhr sowie 14:30 bis 18 Uhr
  • Mittwochs 10 bis 12 Uhr sowie 14:30 bis 17 Uhr
  • Donnerstags 10:30 bis 12 Uhr sowie 14:30 bis 18 Uhr
  • Freitags 10 bis 12 Uhr sowie 14:30 bis 17 Uhr
  • Samstags 14 bis 17 Uhr
  • Sonntags 14 bis 17 Uhr

Kultur am Schwesternpark

Cover Kulturprogramm FAH klein

Hier geht es zur Seite „Freizeit und Kultur“, auf der Sie das aktuelle Kulturprogramm herunterladen können.

Ihr Kontakt zum Beauftragten für Medizinproduktesicherheit

Sie haben Fragen zum Thema Medizinproduktesicherheit in unserem Hause? Dann schreiben Sie uns eine Mail. Wir beantworten gerne Ihre Fragen.