Weihnachtsmarkt 2011

Der Weihnachtsmarkt des Altenzentrums am Schwesternpark lockte am Freitag, 25. November, zahlreiche Angehörige und Besucher in die Feierabendhäuser. Es duftete nach Glühwein und frischen Waffeln. Bewohner und Besucher ließen sich zur Musik des Duos Winterhoff/Hoffmann, das mit Akkordeon und Mundharmonika Weihnachtslieder intoniert, Kaffee und Kuchen schmecken. Andere stöberten an den Ständen nach Weihnachtsschmuck, warmen Socken oder leckeren Süßigkeiten. Kinder und Senioren lauschten aufmerksam den spannenden Geschichten, die Märchenerzählerin Anke Brauckmann vortrug. Mit Einbruch der Dunkelheit ließ der Posaunenchor der Johanniskirchengemeinde am Lagerfeuer Weihnachtslieder erklingen.

Zum Abschluss des Basars feierte eine Diaschau Premiere, bei der nun bis Heiligabend täglich um 16.45 Uhr für etwa 20 Minuten weihnachtliche Motive an eine Wand des Altenzentrums projektiert werden.