Ausflug zum Ijsselmeer

Am 11. September 2011 war es wieder soweit: Unser alljährlicher Tagesausflug ans Meer stand auf dem Programm. Nach einem gemeinsamen Frühstück machten wir uns mit dem Rolli-Bus und unserem Fahrer, Peter Führing, bei schönstem Wetter auf den Weg nach Lemmer zum Ijsselmeer. Gut gestärkt und voller Vorfreude verging die Busfahrt wie im Flug und schon waren wir am Zielort angekommen.

Die Sonne strahlte und unser Weg führte uns zuerst ans Meer. Alle gerieten sofort ins Schwärmen und Erinnerungen an frühere Urlaube wurden wach. Günter Obiora ließ es sich nicht nehmen, mit den Füßen durchs Wasser zu waten und genoss das kühle Nass sichtlich. An einer klassischen holländischen Frittenbude rasteten wir danach erst einmal erlabten uns an Pommes oder Fisch, bevor wir anschließend den Ort Lemmer unsicher machten. Der ein oder andere kaufte sich dort noch ein kleines Andenken. Ein leckerer Apfelkuchen und eine schöne Tasse Kaffee rundeten den Ausflug ab, bevor wir uns dann am späten Nachmittag wieder auf den Rückweg nach Witten machten. Natürlich ging der Tag viel zu schnell zu ende und wehmütig hieß es Abschied nehmen. Aber – wir waren uns alle einig: Nächstes Jahr fahren wir wieder!