Ein interessanter und erfüllender Auftrag

Ehrenamtlicher Betreuer – wäre das eine Aufgabe für Sie?

Die Anforderungen sind so unterschiedlich wie die Aufgabenbereiche, doch im Vordergrund steht immer der persönliche Kontakt zum Betreuten. Sie vertreten ihn in bestimmten Bereichen – Heilbehandlungen, Geldangelegenheit oder bei seiner Unterbringung: Daraus ergeben sich auch die Voraussetzungen, die Sie als ehrenamtlicher Betreuer mitbringen: offen sein für neue Erfahrungen, sich auf andere Menschen einlassen können, gerne konkret und persönlich helfen. Und Spaß daran haben, zum Wohl der Betreuten zu telefonieren, Schriftverkehr zu erledigen und mit Ärzten oder Vertretern von Behörden oder Banken zu verhandeln.

Bei diesen Aufgaben stehen Sie nicht allein da: Wir als Evangelischer Betreuungsverein unterstützen Sie – und bieten Fortbildungsprogramme an. Dabei geht es aber nicht nur um Rechtsfragen, sondern auch um die Möglichkeit zum Austausch mit anderen ehrenamtlichen Betreuern.

Und Sie profitieren selbst von Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit! Sie können Ihre eigenen Berufs- und Lebenserfahrungen einbringen und erweitern, Praxis im Umgang mit Institutionen und Behörden gewinnen, neue Leute kennenlernen …

Herzlich eingeladen sind Sie auch zum Betreuerstammtisch im „Haus der Begegnung“ – eine gute Gelegenheit, um sich Rat zu holen und mit anderen Betreuern auszutauschen.

Sind Sie interessiert? Bitte rufen Sie uns an, schreiben Sie oder besuchen Sie uns.

Kontakt

Evangelischer Betreuungsverein Bochum e. V.
Bongardstraße 25-27
44787 Bochum
Telefon 0234 32589-0
Telefax 0234 32589-60

Ihre Ansprechpartnerin

Leitungen Innere Mission

Martina Weisang
Geschäftsführerin

Flyer für ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer

Hier finden Sie den Flyer für ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer zum Download (PDF, 236 KB)

Veranstaltungen 2018

Über aktuelle Veranstaltungen des Evangelischen Betreuungsvereins informiert dieser Flyer (PDF, 535 KB)