Länger zu Hause leben

Woman Helping Senior Neighbor With Paperwork

Zentrale Aufgabe der Wohnberatungsstelle ist es, Sie zu allen Fragen rund um das Thema Wohnraumanpassung zu beraten und zu begleiten.

Die Wohnung oder das Haus hat besonders im Alter eine hohe Bedeutung für Selbstständig-keit, Lebensqualität und Zufriedenheit. Oft kommen körperliche Einschränkungen oder Pflegebedürftigkeit nach einer Erkrankung unverhofft. Die Wohnsituation in den eigenen vier Wänden ist häufig nicht auf körperliche oder geistige Einschränkungen angepasst.

Daher beraten wir Sie gerne zu kleinen und großen Veränderungen in Ihrer Wohnung oder in Ihrem Haus. Ziel ist die selbstständige Haushaltsführung in Ihrer Wohnung und Ihrem Woh-numfeld zu erhalten, zu fördern oder wiederherzustellen.

Themen der Wohnberatung:

  • Ausstattungsänderung (zum Beispiel Entfernen von Stolperfallen)
  • Bauliche Veränderungen (zum Beispiel Badumbau)
  • Raumnutzung (zum Beispiel Zimmertausch)
  • Technische Hilfsmittel (zum Beispiel Badewannenlift)

Falls Sie überlegen Ihren Wohnraum anzupassen oder sich einfach informieren wollen, vereinbaren Sie gerne einen gemeinsamen Termin mit uns:

  • Individuelle, unabhängige und kostenlose Wohnberatung
  • In der Wohnberatungsstelle
  • Hausbesuche in Ihrer Wohnung
  • Beratung bei allen Fragen zur Finanzierung
  • Unterstützung bei der Planung
  • Hilfsmittelberatung
  • Informationen zu Handwerkern und anderen Firmen, ggf. gemeinsame Gespräche
  • Beratung zu weiteren Hilfen (ambulante Dienste, Hausnotruf)

Hausbesuche nach telefonischer Vereinbarung

Kontakt

Wohnberatung der Inneren Mission
Westring 26
44787 Bochum
Telefon 0234 9133-315
Mobil 0160 96340496
birit.bollert@diakonie-ruhr.de

Ihre Ansprechpartnerin

Birit Bollert

Birit Bollert
Leiterin der Wohnberatung