Rundum wohlfühlen

Im Rudolf-Hardt-Haus wohnen 27 Männer und Frauen in Einzelzimmern in sieben Wohngruppen, so dass jeweils drei bis vier Bewohner in einer Wohngruppe leben. Die Zimmer sind wohnlich möbliert, eigene Möbel können selbstverständlich mitgebracht werden. Die Wohngruppen sind auf drei Stockwerken verteilt.

Zu jeder Wohngruppe gehört jeweils ein kombinierter Wohn-/Essraum. Dieser Raum bietet die Möglichkeit, die Mahlzeiten individuell zu gestalten. Für zwei Bewohner steht jeweils ein Sanitärbereich mit Dusche zur Verfügung. Zusätzlich verfügt das Haus über ein Pflegebad. Neben den Gemeinschaftsräumen auf den Wohngruppen besitzt das Haus einen großen Gesellschaftsraum. Hier wird gemeinsam gegessen, gefeiert, gespielt, geklönt …

Im Innenhof liegen eine Terrasse und ein kleiner Garten.
Das ganze Haus ist behindertengerecht – von der Einrichtung bis zum Aufzug. Sie können sich also auch mit Ihrem Rollstuhl ungehindert bewegen.

Wenn Sie Besuch bekommen oder für eine Zeit intensive Betreuung brauchen, steht Ihnen im Wohnheim eine Krisen- und Gastwohnung zur Verfügung.

Haben Sie Fragen? Bitte sprechen Sie mit Dirk Felske oder Ulrich Appinger.

Ansprechpartner für den Wohnverbund

Dirk Felske 2015, Ltg MKS und RHH

Dirk Felske
Rudolf-Hardt-Haus
Adolfstraße 41
44793 Bochum
Telefon 0234 41747-0

Flyer Wohnverbund

Hier finden Sie den Flyer des Wohnverbundes zum Download (PDF, 475 KB)

Jahresbericht

Jahresbericht 2017 (PDF, 230 KB)