Ein Ort zum Leben

Unser Ziel ist es, einen Ort zum Leben zu schaffen, in dem Menschen mit einer psychischen Behinderung soviel Schutz, Sicherheit, Förderung und Anforderung erfahren, dass sie einen höchstmöglichen Grad an Selbständigkeit, Normalität und eigenständiger Lebensführung erreichen.

So beteiligen Sie sich als Bewohner an der Auswahl und Zubereitung der Mahlzeiten ebenso, wie an dem Reinigen der privaten und gemeinsamen Räume. Wir möchten den Aufenthalt in unserem Haus so gestalten, dass er sich an dem Leben einer normalen häuslichen Umgebung orientiert.

Je nach Bedarf werden Mitarbeiter einfordern, fördern, unterstützen, begleiten oder stellvertretend Dinge erledigen.

Zu unserer Kultur gehört die gegenseitige Wertschätzung und Anteilnahme. Wir begegnen einander kooperativ. Konflikte werden als eine Chance zum gemeinsamen Lernen gesehen.

Bitte sprechen Sie mit uns.

Ansprechpartner für den Wohnverbund

Dirk Felske 2015, Ltg MKS und RHH

Dirk Felske
Rudolf-Hardt-Haus
Adolfstraße 41
44793 Bochum
Telefon 0234 41747-0

Flyer Wohnverbund

Hier finden Sie den Flyer des Wohnverbundes zum Download (PDF, 475 KB)

Jahresbericht

Jahresbericht 2017 (PDF, 230 KB)