Wie kommen Sie in die Maßnahme? Wer übernimmt die Kosten?

Symbolbiler Fachdienst berufliche Reha

Unsere Maßnahme zur beruflichen Eingliederung ist anerkannt durch die Deutsche Rentenversicherung Westfalen(DRV Westfalen, ehemalige LVA).

Diese Maßnahme ist eine „Leistung zur Teilhabe im Arbeitsleben“ (= Leistung der beruflichen Rehabilitation).
Neben der DRV Westfalen können auch andere Kostenträger der „Leistungen zur Teilhabe im Arbeitsleben“ Ihre Teilnahme an der Maßnahme zur beruflichen Eingliederung bewilligen, zum Beispiel die DRV Bund (ehemals BfA), die Agentur für Arbeit oder eine Berufsgenossenschaft.

Wir beraten Sie hier gerne im Vorfeld und nehmen wenn nötig Kontakt zu dem für Sie zuständigen Kostenträger auf.

Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Hier finden Sie den Flyer der Maßnahme zum Download (PDF, 2,88 MB)

Kontakt

Maßnahme zur beruflichen Eingliederung für Menschen mit einer psychischen Behinderung
Fachdienst Reha
Alleestraße 144 (Torhaus 5)
44793 Bochum
Tel.: 0234/912215-13