Wohnraum mitgestalten

Weitmar, Wasserstraße, Appartementhaus

Suchen Sie ein Zuhause in einer individuell gestalteten Wohnung – alleine, zu zweit oder zu dritt in einem „normalen“ Wohnumfeld? Dann könnte das Angebot einer stationären Außenwohnung, angemietet durch das Wohnheim Wasserstraße, für Sie interessant sein.

Sie fühlen sich sicher, weil eine Betreuungsperson in der Nähe ist, wenn Sie tagsüber zu Hause sind, und eine 24-Stunden-Rufbereitschaft über das Wohnheim Wasserstraße besteht. Bei Bedarf können Sie den gesamten Service einer stationären Einrichtung nutzen.

Bei allen lebenspraktischen und alltäglichen Dingen, die Sie allein zu viel Energie kosten, werden Sie unterstützt: bei Einkäufen, Arztbesuchen, bei Pflege, Freizeitgestaltung usw.
Wenn Sie krank werden oder sich in einer Krise befinden, werden Sie intensiv betreut und gepflegt. In solchen Fällen besteht für Sie auch Übernachtungsmöglichkeit im Wohnheim.

Wir unterstützen Sie auch in Ihren Bemühungen, selbstständig in der eigenen Wohnung zu leben.

Kontakt

Wohnheim Wasserstraße
für Menschen mit geistiger und/oder körperlicher Behinderung
Wasserstraße 435a
44795 Bochum
Telefon 0234 9431103
Kontaktformular Wohnheim Wasserstraße

Ihr Ansprechpartner

Reinhard Jäger
Einrichtungsleiter

Jahresbericht

Jahresbericht 2017 (PDF, 319 KB)