Zuhause in Bochum

Weitmar, Wasserstraße, Appartementhaus

Wohnen ist ebenso wie Nahrung und Kleidung ein Stück Lebensqualität, ganz gleich, ob wir alte, junge, behinderte, kranke oder gesunde Menschen sind. Manche brauchen, um sich in ihrer Wohnumgebung wohl zu fühlen, mehr Hilfe als andere. Gut, wenn man dann jemanden zur Seite hat, der weiß, wie am besten zu helfen ist. Der unterstützt, wo es gebraucht wird. Der auf spezielle Bedürfnisse eingehen und mit ihnen umgehen kann.

Sind Sie über 18 Jahre alt und leben mit einer körperlichen oder geistigen Behinderung? Suchen Sie einen geschützten Wohnraum, der eigenständig und doch sicher sein lässt – für sich selbst oder einen behinderten Menschen, den Sie betreuen? Wir bieten Ihnen ein individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Wohnangebot. Unsere Teams sind spezialisiert auf die Betreuung und Assistenz von Menschen mit einer körperlichen und/oder geistigen Behinderung. Bei uns steht der Mensch mit seinen Entwicklungspotenzialen im Mittelpunkt und nicht der Grad seiner Behinderung. Wichtig ist für uns, an Ihren Fähigkeiten anzuknüpfen und Sie individuell zu fördern, Sie bei der Bewältigung Ihres Alltags zu unterstützen und Ihnen Freude am Leben zu vermitteln.

Bitte informieren Sie sich über die Angebote des Wohnheims Wasserstraße der Diakonie Ruhr auf den folgenden Seiten.

Flyer des Wohnverbunds Weitmar (PDF, 776 KB)

Angebote
Außenwohnungen
Im Wohnheim
Lage und Umgebung
Anfahrt
Kontakt

Kontakt

Wohnheim Wasserstraße
für Menschen mit geistiger und/oder körperlicher Behinderung
Wasserstraße 435a
44795 Bochum
Telefon 0234 9431103
Kontaktformular Wohnheim Wasserstraße

Ihr Ansprechpartner

Reinhard Jäger
Einrichtungsleiter

Jahresbericht

Jahresbericht 2017 (PDF, 319 KB)