Spüren, Entdecken, Begreifen, Erkennen

Kinderhaus Bochum

Kinder sind wunderbar! Kinder mit Behinderung auch?
Bei allem medizinischen Fortschritt, allen Integrationserfolgen, erleben wir eine zunehmende Ächtung von Eltern, die auch ihr behindertes Kind wundervoll finden. Auch wir finden diese Kinder wundervoll – einzigartig – unsere menschliche Welt reich machend.

Deshalb setzen wir alles daran, den Kindern mit Behinderung und ihren Eltern bestmögliche Förderung, Beratung, anregende und entlastende Unterstützung zu Teil werden zu lassen.

Kinder mit Behinderungen sind zunächst einmal Kinder wie andere auch. Kinder, die ihre Umwelt spüren, entdecken, begreifen wollen. Kinder, die spielen und lernen wollen. Die geliebt, respektiert und geachtet werden möchten. Die dazu gehören wollen, somit, wenn eben möglich, mit anderen Kindern zusammen, integrativ aufwachsen sollten. Die aber auch, je nach Beeinträchtigung, besondere Förderbedingungen brauchen, um ihre je individuellen Fähigkeiten entwickeln zu können.

  • Mit der Frühförderstelle Bochum
  • und der Integrativen Kindertagesstätte Wasserstraße wollen wir diese Bedingungen herstellen.

Um Familien mit Kindern mit Behinderungen von Anfang an alle Unterstützung zur Verfügung zu stellen die sie benötigen, gibt es daneben bei uns das beratende und begleitende Angebot der FamilienAssistenz.