Großes Interesse am Haus am Luthergarten

Pre-Opening Haus am Luthergarten
Einrichtungsleiter Oliver Kost (l.) stellt bei einer Führung das Haus vor.

8. September 2020

Zahlreiche Besucher besichtigen den Baufortschritt der neuen Altenpflegeeinrichtung der Diakonie Ruhr in Stiepel

Zahlreiche Interessierte aus Diakonie, Evangelischer Kirchengemeinde, Kommunalpolitik und Nachbarschaft haben sich bei einer Vorab-Besichtigung über den Baufortschritt der neuen Altenpflegeeinrichtung der Diakonie Ruhr in Stiepel informiert. Führungen durch den Rohbau, die aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen mit begrenzter Teilnehmerzahl im 30-Minuten-Takt starteten, waren sehr begehrt. Im großen Innenhof zwischen Neubau, Lutherhaus und altem Pfarrhaus servierte die Culina Ruhr zur Stärkung Currywurst.

Einrichtungsleiter Oliver Kost stellte den Gästen das Gebäude, das den Namen „Haus am Luthergarten“ tragen wird, ausführlich vor. Von außen strahlt der Rohbau bereits in leuchtendem Weiß. Grüne und rote Einsätze in den Fenstern sorgen für farbige Akzente. Innen regieren noch die Handwerker.

Der dreistöckige Neubau verfügt über 80 helle Einzelzimmer mit großen Fenstern und eigenem barrierefreiem Bad. Zehn Prozent davon werden für die sogenannte eingestreute Kurzzeitpflege genutzt. Großzügige Gemeinschaftsräume, eine große Dachterrasse und überdachte Balkone laden zum Verweilen ein.

Insgesamt investiert die Diakonie Ruhr zehn Millionen Euro in die neue Altenpflegeeinrichtung in Stiepel. Die Grundsteinlegung erfolgte im September 2019, die Fertigstellung ist für Anfang November 2020 geplant.

Wer Interesse an einem Platz im neuen Haus am Luthergarten hat, kann sich an das Team der Heimplatzvermittlung wenden: 0234 9133-283 oder heimplatzvermittlung@diakonie-ruhr.de

Zurück zur vorherigen Seite

Bilderstrecke: Baustellenbesichtigung in Stiepel

Pre-Opening Haus am Luthergarten Pre-Opening Haus am Luthergarten Pre-Opening Haus am Luthergarten Pre-Opening Haus am Luthergarten