Kulinarisches aus fernen Ländern entdeckt

Kochclub der Diakonischen Senioren- und Generationenarbeit besteht seit fünf Jahren im ServiceWohnen Wichernstraße

7. November 2019

Kochclub der Diakonischen Senioren- und Generationenarbeit besteht seit fünf Jahren im ServiceWohnen Wichernstraße

Es fing vor genau fünf Jahren an: Damals traf sich zum ersten Mal eine Gruppe von Menschen über 60 Jahren, um gemeinsam zu schnippeln, zu kochen, zu essen und zu klönen. Einmal pro Monat kommen sie seither im ServiceWohnen Wichernstraße zusammen. Dabei probieren sie regelmäßig neue Rezepte aus und entdecken bislang ungewohnte Aromen. Beim kleinen, internen Jubiläum gab es allerdings ganz klassische deutsche, pardon bayerische Küche. Leberkäse, Bratkartoffeln und Krausalat kamen auf den Tisch. In Kürze findet das Geburtstagsfest zum Fünfjährigen statt, dann wird gemeinsam mit den vier weiteren Kochclubs der Diakonischen Senioren- und Generationenarbeit Leckeres serviert.

Zurück zur vorherigen Seite