Beim Jubiläumskonzert geht die Post ab

Rockkonzert im Café am Schwesternpark
Die „78Twins“ Bastian (Piano) und Benny Korn (Schlagzeug) und Gitarrist Michael Minholz rocken im Altenzentrum am Schwesternpark.

26. Oktober 2018

78Twins rocken bereits zum zehnten Mal vor begeistertem Publikum in den Feierabendhäusern

Sie gehören zu den Stammgästen und ihre Auftritte zu den Höhepunkten des vielseitigen Kulturprogramms der Wittener Feierabendhäuser: Die „78Twins“ rockten bereits zum zehnten Mal im Altenzentrum am Schwesternpark. Wie bei den Auftritten zuvor wurden die Zwillinge Bastian (Piano) und Benny Korn (Schlagzeug) von Michael Minholz an der Gitarre unterstützt.

Das Trio servierte im gut gefüllten Café „Am Schwesternpark“ eine abwechslungsreiche Mischung aus Swing, Jazz, gefühlvollen Balladen und schnellen Rock’n’Roll-Nummern. Dabei ging wieder mächtig die Post ab: Bewohner der Feierabendhäuser, Mitarbeitende und Gäste klatschten, wippten und schunkelten begeistert mit. Viele externe Besucher waren zum ersten Mal ins Altenzentrum gekommen. Auch die Musiker hatten sichtlich Spaß. Das Publikum bedankte sich für den tollen Auftritt mit stehenden Ovationen und lauten „Zugabe“-Rufen.

Zurück zur vorherigen Seite

Bilderstrecke: Impressionen vom Rockkonzert

Rockkonzert im Café am Schwesternpark Rockkonzert im Café am Schwesternpark Rockkonzert im Café am Schwesternpark Rockkonzert im Café am Schwesternpark