Beratungsstelle

Unsere Einrichtung ist eine Beratungsstelle für Frauen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten in Bochum, die dort in einer geschützten Atmosphäre spezifische Beratung und Unterstützung erfahren können.

Wie und wann helfen wir

Wir bieten in Gesprächen Beratung, Unterstützung, Begleitung und Weitervermittlung in folgenden Situationen an:

  • drohender Wohnungsverlust,
  • Wohnungslosigkeit,
  • finanzielle Schwierigkeiten,
  • Konflikte mit dem Partner oder anderen Menschen,
  • Probleme mit Behörden und Ämtern,
  • Schwierigkeiten, den Alltag zu bewältigen,
  • fehlende Berufsausbildung und Arbeitslosigkeit,

und leisten dabei folgende Hilfen:

  • Verhinderung von Wohnungslosigkeit
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Klärung der sozialen, finanziellen und rechtlichen Situation,
  • Durchsetzen von Rechtsansprüchen,
  • Entwickeln beruflicher Perspektiven,
  • Hilfen zur Lebensbewältigung,
  • Informationen über weitere Hilfemöglichkeiten.

Die Angebote der Beratungsstelle, die von unseren Besucherinnen neben der Beratung genutzt werden können, sind

  • Aufenthaltsmöglichkeit Mo – Fr von 9:00 bis 13:00 Uhr,
  • Möglichkeit zum Wäsche waschen und trocknen,
  • Frauenfrühstück Mo und Do ab 10:00 Uhr,
  • Gemeinsames Kochen nach Absprache,
  • Freizeitgestaltung wie Ausflüge, Kinobesuche, Spielnachmittage, usw.

Die Beratungsstelle kann als Postadresse für Behörden genutzt werden.
Für die Kontaktaufnahme mit uns können Sie gerne eine Begleitperson mitbringen.

Die Beratungsstelle ist erreichbar in der Bochumer Innenstadt und hat folgende Öffnungszeiten:

  • Montag bis Freitag 9:00 bis 13:00 Uhr (ohne Anmeldung)
  • sowie nach Vereinbarung

Kontakt

Beratungsstelle "Frauen in Not"
Hans-Böckler-Straße 28
44787 Bochum
Telefon 0234 640 - 60 66
Kontaktformular der Beratungsstelle "Frauen in Not"

Ihre Ansprechpartnerin

Leitungen Innere Mission

Christiane Caldow
Leitung Wohnungslosenhilfe
Telefon 0234 96471-16